Lehrgänge
Trainings

Termine &
Tagungsorte


Preise
Anmeldung


Planung
Examen


Coronavirus (COVID-19) - Aktuelle Vorsichtsmaßnahmen
 
 
Die behördlichen Vorgaben zum Schutz vor Ansteckungen mit dem Corona-Virus betreffen auch unsere Präsenzveranstaltungen.

 
Ab sofort stellen wir unsere Präsenz-Lehrgänge auf Online-Präsenz-Veranstaltungen um! Dies betrifft die aktuellen
WP-Lehrgänge Köln, Stuttgart, Frankfurt, Hannover und München
Prüfungstrainings mündliche Prüfung PTM in Köln
Examens-Intensiv-Trainings EXIT in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart

Die Online-Präsenz-Veranstaltungen werden LIVE von unseren Dozenten durchgeführt. Sie haben über eine Chat-Funktion auch die Möglichkeit zur Diskussion. Die Veranstatlungen finden an den Terminen der Präsenzlehrgänge und -trainings statt.

30.03.2020:
  • Aktuelle Informationen der WPK zum WP-Examen:

    Die Anmeldefrist für den Prüfungstermin II/2020 endete am 29. Februar 2020. Ist es wegen der derzeitigen Ausnahmesituation trotzdem möglich, auch jetzt noch die Zulassung zum Examen für diesen Prüfungstermin zu beantragen oder sich zu einem (weiteren) Modul anzumelden?

    Ja, diese Möglichkeiten werden für den Prüfungstermin II/2020 ausnahmsweise eröffnet. Solche Anträge und Anmeldungen müssen der zuständigen Landesgeschäftsstelle der WPK auf dem üblichen Weg übermittelt werden (schriftlich oder elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur) und dort spätestens am 20. April 2020 vorliegen. Es kann die Zulassung zu den im Juni und August 2020 stattfindenden Klausurenterminen beantragt werden. Wie sonst auch behält sich die Prüfungsstelle insbesondere in dieser Situation vor, Kandidatinnen und Kandidaten zur Ablegung der Prüfung an Orten zu laden, die im Bereich einer anderen Landesgeschäftsstelle als derjenigen liegen, die für den jeweiligen Kandidaten oder die jeweilige Kandidatin regional zuständig ist.

26.03.2020:
  • Aktuelle Informationen der WPK zum WP-Examen:

    Ich habe mich für die schriftlichen WP-Examensprüfungen im Juni angemeldet. Wenn nun Vorbereitungslehrgänge aufgrund von Veranstaltungsverboten ausfal-len, kann ich dann stattdessen im August an den Klausuren teilnehmen?

    Unabhängig von solchen möglichen persönlichen Beeinträchtigungen bietet die Prüfungs-stelle angesichts der besonderen Situation allen Kandidatinnen und Kandidaten an, ihre Anmeldung ausnahmsweise von Juni auf August zu verschieben. Genaue Informationen hierzu erhalten die betreffenden Kandidatinnen und Kandidaten von der Landesge-schäftsstelle der WPK, bei der sie sich zu der Prüfung angemeldet haben.

19.03.2020:
  • Die WPK bündelt ihre Nachrichten mit Bezug zum Coronavirus auf einer Sonderseite. Dort steht eine Liste von Fragen und Antworten zum Coronavirus zur Verfügung, die nach Lage der Dinge aktualisiert und ergänzt wird.


  • Hier ein Auszug mit Bezug zum WP-Examen:

    Ich habe im Wirtschaftsprüfungsexamen an der schriftlichen Modulprüfung im Februar 2020 teilgenommen. Finden die mündlichen Prüfungen wie geplant statt?
    Die Prüfungsstelle geht davon aus, dass die mündlichen Modulprüfungen im Prüfungstermin I/2020 wie geplant im Mai und Juni stattfinden werden, soweit dem keine behördlichen Veranstaltungsverbote entgegenstehen. Sollten Änderungen im Prüfungsablauf erforderlich werden, wird darüber zeitnah informiert werden.

    Ich habe mich zum Wirtschaftsprüfungsexamen angemeldet. Werden die schriftlichen Modulprüfungen im Juni und August 2020 stattfinden? Die schriftlichen Modulprüfungen werden wie geplant stattfinden, soweit dem keine behördlichen Veranstaltungsverbote entgegenstehen. Sollten Änderungen im Prüfungsablauf erforderlich werden, wird darüber zeitnah informiert.

    Ich habe mich für die schriftlichen WP-Examensprüfungen im Juni angemeldet. Wenn nun Vorbereitungslehrgänge aufgrund von Veranstaltungsverboten ausfallen, kann ich dann stattdessen im August an den Klausuren teilnehmen?
    Das ist individuell zu bewerten und hängt davon ab, in welchem Maße die Vorbereitung durch den Ausfall von Lehrgängen oder aus sonstigen Gründen beeinträchtigt wird.

17.03.2020:
  • Die WPK geht momentan davon aus, dass die mündlichen Modulprüfungen im Prüfungstermin I/2020 sowie die schriftlichen Prüfungen im Prüfungstermin II/2020 wie geplant stattfinden werden.


  • Ab 17.03.2020 sind die Wahrnehmung von Angeboten von öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich bundesweit nicht mehr gestattet.